WartburgkreisOnline Logo
WartburgkreisOnline LogoWellness und BeautyloungeCOSMO D&V GmbHSt. Georg Klinikum Eisenach gGmbHBARMER GEK
Anzeigen
  HomeEcke  MarktplatzEcke  LifestyleEcke  InformationEcke  KulturEcke  SozialesEcke  SportEcke  TourismusEcke  NachrichtenEcke
 Anzeigen 
Archiv
 Archiv 
Automarkt
 Auto-
markt
 
e-Cards
 e-Cards 
Karte
 Karte 
Unterkünfte
 Unter-
künfte
 
Familienbewusst in die Zukunft
Mi 13.06.2012 11:50
© Berlin
 St. Georg Klinikum erhält wieder das Zertifikat zum audit berufundfamilie
Berlin/Eisenach - Das St. Georg Klinikum wurde am 11. Juni 2012 für seine familienbewusste Personalpolitik ausgezeichnet. In einer Festveranstaltung in Berlin erhielt das Krankenhaus das von der berufundfamilie gGmbH - eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung - erteilte Zertifikat zum audit berufundfamilie. Unter den insgesamt 371 ausgezeichneten Arbeitgebern sind 202 Unternehmen, 120 Institutionen und 49 Hochschulen.

Das St. Georg Klinikum zählt zu den wenigen und ersten Arbeitgebern in Thüringen, die das Zertifikat zum audit berufundfamilie bereits zum zweiten Mal erhalten. Insgesamt wurden 129 Arbeitgeber zum zweiten Mal ausgezeichnet.

«Mit dem audit hat das St. Georg Klinikum einen nachhaltigen Prozess der familienbewussten Personalpolitik beschritten. Auch in Zukunft wird es an dem Ausbau des betrieblichen Angebots zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie arbeiten», so Rolf Weigel, Geschäftsführer des St. Georg Klinikums bei der Verleihung. Von dem familienorientierten Angebot können 750 Beschäftigte profitieren.

Zu den bereits umgesetzten Maßnahmen gehören die Vermittlung von Plätzen in der Kindertagesstätte und im Kindergarten, Ferienbetreuung, Unterstützung bei der Wohnungssuche für neue Mitarbeiter und eine Vielzahl von Modellen flexibler Arbeitszeitgestaltung.

Zertifikat Beruf und Familie
Insgesamt tragen in Deutschland aktuell rund 1000 Arbeitgeber das Zertifikat zum audit berufundfamilie bzw. audit familiengerechte hochschule, darunter 490 Unternehmen, 379 Institutionen und 129 Hochschulen. Sie gelten als Vorreiter einer familienbewussten Personalpolitik, denn sie bieten im Vergleich zum Bundesdurchschnitt der Arbeitgeber ein deutlich besseres familienorientiertes Angebot.

Das audit, das unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder und Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler steht, ist das strategische Managementinstrument, das Arbeitgeber darin unterstützt, Unternehmensziele und Mitarbeiterinteressen in eine tragfähige, wirtschaftlich attraktive Balance zu bringen. Es wird von den führenden deutschen Wirtschaftsverbänden BDA, BDI, DIHK und ZDH empfohlen.

Für den Erhalt des Qualitätssiegels hatte sich das St. Georg Klinikum zuvor einem eingehenden Auditierungsverfahren unterzogen, in dem der Status quo der bereits angebotenen Maßnahmen zur besseren Balance von Beruf und Familie erfasst, das betriebsindividuelle Potenzial systematisch entwickelt und maßgeschneiderte familienbewusste Maßnahmen geschaffen und eingeführt wurden. Mit verbindlichen Zielvereinbarungen sorgt das audit dafür, dass Familienbewusstsein in der Unternehmenskultur verankert wird. (pm/stgeoklin/rbr)

V.i.S.d.P.: Rainer Beichler

Wie bewerten Sie die redaktionelle
Qualität des Artikels?

sehr gut


neutral


sehr schlecht
sehr gutsehr schlecht
12345
3 Bewertungen
Anzeige ab 5 Bewertungen

Hinweise:


E-Mail-Adresse: (Falls Antwort erwünscht)


Berichte der Autobahnpolizei
Stefan Bendrich zum Stellvetretenden Stadtbrandinspektor ernannt
Mobiler Spielplatz in Eisenach: 150 Eintrittskarten für Kinder aus finanzschwachen Familien
Deutsche Bahn lädt zu XX. Meininger Dampfloktagen ein
Rettungswagen kippte auf die Seite
Hannes Jonsson führt ThSV Eisenach zum Kantersieg an der Waterkant
Gründerprofile: Gründerinnen und Gründer erzählen ihre Geschichte!
Bundesligaplaner ab sofort kostenlos erhältlich
Kammermusik in der Nikolaikirche 2014
Rettungsschwimmkurs Bronze
Vortrag: Sexualität von Kleinkindern
Fahrbahn der B 88 wird erneuert – Straße teilweise gesperrt
Podiumsveranstaltung mit Claudia Roth 28.08 & Diskussionsveranstaltung mit Sven Giegold 29.08
Kunst im Grünen mit Malerin und Sängerin Sandra Peschke
Beantragung der Briefwahlunterlagen per Internet möglich
Gesprächsrunde und öffentliche Führung: Eröffnung der Feindbilder-Installation von Ulrich Kneise im Thüringer Museum
Schneiden Sie sich ein Stück vom Welterbekuchen ab!
Oberbürgermeisterin besucht Firmen vor Ort: DES Solutions GmbH ist Partner der Automobilbranche
Eisenacher starten bei der WKU-Kickboxweltmeisterschaft
Fairer Handel in Eisenach gut etabliert: Aufruf an alle Anbieter
Thüringens Handwerk feiert in Schmalkalden